Radeln rund um Cham, Roding und Stamsried im Bayerischen Wald

Radfahren im Oberen Bayerischen Wald

Die Kreisstadt Cham im Land der Regenbogen gilt als Radzentrum schlechthin in Bayern. Hier treffen sich einige der größten Fernradwege, die entweder weiter in den Bayerischen Wald führen, über die Grenze nach Tschechien gehen oder in Richtung Gäuboden verlaufen.

Auf dem 35 Kilometer langen Chambtal-Radweg beispielsweise durchqueren Sie das idyllische Flusstal der Chamb. Äußerst befahrenswert ist auch der 160 Kilometer lange Regental-Radwegs, der auf einem Teilabschnitt durch das Land der Regenbogen führt und Sie - wenn gewünscht - bis in die UNESCO-Welterbestadt Regensburg bringt.

Neben den großen Fernradwegen finden Sie bei uns zusätzlich weit über 170 Kilometer markierte Radrundwanderwege. Damit Sie auch die Gegend um Cham und Roding herum inklusive ihrer beeindruckenden Sehenswürdigkeiten problemlos erkunden können - ob gemütlich mit dem Fahrrad, sportlich mit dem Mountainbike oder hochmodern mit dem eBike.

Für die entsprechenden Leckerbissen in den Radelpausen ist selbstverständlich auch gesorgt. Darum kümmern sich unsere zahlreichen regionalen, nationalen und internationalen Gastronomen - und zwar nur wenige Schritte von Ihrer neuen Lieblingsstrecke entfernt.

21 °C
1020 hPa
46%