Natur erleben im Land der Regenbogen im Bayerischen Wald

Alleskönner in Sachen Natur

Eingebettet in die faszinierende Landschaft des Naturparks Oberer Bayerischer Wald und an den Ufern von Chamb und Regen gelegen bietet das Land der Regenbogen vielfältigste Möglichkeiten, Zeit in der Natur zu verbringen.

Eine davon ist das 194 Hektar große Rötelseeweihergebiet. Als ausgewiesenes Naturschutzgebiet ist es Lebensraum für viele seltene und gefährdete Tierarten, dient als Rastplatz für Zugvögel und beheimatet darüber hinaus artenreiche Wiesen sowie verschiedene Feuchtwaldtypen.

Entdecken Sie die heimische Tierwelt und die reiche Artenvielfalt im Naturschutzgebiet Regentalaue. Oder lassen Sie sich einfach von der unendlichen Ruhe treiben, schalten Sie ab und tanken Sie neue Energie. Die facettenreiche Landschaft aus Wäldern, Wiesen und Flüssen hält viele Fleckchen unberührter Natur bereit.

Morgenstimmung im Regental
Naturbeobachter im Rötelseeweihergebiet im Bayerischen Wald
31 °C
1015 hPa
29%