Herzlich Willkommen
im Bayerischen Wald!

Entdecken Sie Ihren Urlaub im Land der Regenbogen!

Gastgeber suchen

Erwachsene

Kinder

Alter der Kinder

Herzlich Willkommen
im Land der Regenbogen

Rund um die Städte Cham und Roding im Naturpark Oberer Bayerischer Wald liegt die Urlaubsregion Land der Regenbogen. Wälder, Wiesen und der Fluss Regen bieten reizvolle Möglichkeiten für Familien mit Kindern und Aktivurlauber wie Wanderer, Radler, Bootfahrer oder Angler. Auch Gruppen und Vereine schätzen das breite Angebot an Hotels, Restaurants und Ausflugszielen.

Hier werden Ihre Urlaubsträume wahr - ob gemeinsam mit der Familie, dem Partner oder in einer Gruppe Gleichgesinnter. An den Ufern des Regens entecken Sie die Unberührte Natur und das breitgefächerte Kulturangebot. 

Finden Sie alle Infos für Ihren Urlaub im Land der Regenbogen!

Klosterkirche "Maria Hilf" in Cham

Auf einer terrassenartigen Anhöhe, oberhalb der Ludwigsstraße befindet sich die Klosterkirche „Maria Hilf“.

Der Orden der Redemptoristen errichtete in den Jahren 1900 bis 1909 seine Chamer Niederlassung mit Kloster, Kirche und Exerzitienhaus. Auf der Baustelle waren damals bis zu 271 Arbeiter beschäftigt.
Am 2.September 1909 erfolgte die Einweihung durch Bischof Antonius von Henle. Die Anlage entstand im neuromanischen Stil. Der Kirchenraum wurde im Nazarenerstil ausgemalt.
Die Landkreismusikschule fand 1993 im aufgelösten Kloster eine neue Heimat.
 
Der Name Redemptoristen leitet sich vom lateinischen Wort redemptor ab und bedeutet Erlöser. Das Mutterhaus des Männerordens befindet sich in Gars am Inn.